Waterdrop

Das österreichische Unternehmen KVELL Group brachte vor einigen Monaten ein neues Produkt auf den Markt. Dieses nennt sich Waterdrop, ein zuckerfreier Mikrodrink, der nicht nur Vitamine und natürliche Aromen, sondern auch Superfood Extrakte enthält. Damit soll es vor allem den Anreiz geben, mehr Wasser anstatt irgendwelchen gezuckerten Säften zu trinken.

Waterdrop – der gesunde Microdrink

Aktuell gibt es vier Geschmacksrichtungen: Focus (Limette, Grüner Kaffee und Baobab), Boost (Johannisbeere, Holunderblüte, Acaí), Youth (Pfirsich, Ingwer, Ginseng) und Defence (Cranberry, Hagebutte, Moringa). Als Waterdrop neu gelauncht wurde, gab es die Microdrinks nur in der gemischten Empowerment Box zu kaufen. Diese enthält 48 einzeln verpackte Brausewürfel, gleichmäßig auf die vier Geschmackssorten verteilt. Jetzt kann man sich auch seine Lieblingsgeschmacksrichtung alleine bestellen.

Anwendung

Laut Hersteller verwendet man einen Brausewürfel für ein Glas Wasser. Der Waterdrop löst sich schnell auf und setzt seine Inhaltsstoffe frei. Wem Wasser alleine also zu langweilig ist, der kann sich hier schnell ein leckeres, Zuckerfreies Getränk zaubern. Da die Waterdrops einzeln verpackt sind, können sie leicht in der Handtasche verstaut werden und eignen sich auf für unterwegs.

Fazit

Ich mag die Produkte von Waterdrop sehr gerne. Das Konzept hat mich einfach überzeugt, denn diese Brausewürfel machen es wirklich einfach, einem langweiligen Glas Wasser mehr Geschmack beizuführen, und sie kommen dabei ganz ohne Zucker aus. Durch die Vitamine und Superfood Extrakte tut man ganz nebenbei auch noch ein bisschen zusätzlich für seine Gesundheit. Ich verwende die Waterdrops allerdings etwas sparsamer und nehme nur zwei Würfel für einen Liter Wasser anstatt in jedes Glas einen Würfel zu geben. Mir reicht das so in der Intensität vollkommen aus.

Für mich der einzige Minuspunkt ist die Verpackung. Die Drops an sich werden in einem Paperfoam Tray verschickt, der zu 100% biologisch abbaubar ist. Schade ist nur, dass die Brausewürfel an sich alle einzeln in Plastik verpackt sind.  Es wäre toll, wenn hier eine umweltfreundlichere Alternative gefunden werden könnte.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*