Clinique Lash Power Mascara

Clinique hat kürzlich eine neue Mascara auf den Markt gebracht, bei der die Anwenderin selbst bestimmen kann, ob sie einen natürlichen oder eher einen dramatischen Effekt erzielen möchte. Je nach gewünschtem Ergebnis wird das Rädchen an der Mascaratube eingestellt und so die Mascara dosiert. Ob das Produkt hält, was es verspricht, habe ich für euch getestet.

Das verspricht der Hersteller

„Eine Mascara abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse. Die innovative Mascara bietet unterschiedliche Volumeneffekte – wie es sonst nur mehrere Mascaras können – in nur einem „Twist“. Durch das Drehen der Mascara wird gesteuert, wie viel Farbe das Bürstchen aufnehmen kann. Für einen natürlichen bis hin zu dramatischen Look. Die Formel ist langanhaltend und sorgt 24 Stunden lang für einen perfekten Look – ohne zu verwischen oder zu verschmieren. Die Mascara lässt sich mühelos mit warmem Wasser entfernen.“ (Quelle: Clinique)

Mein Fazit

Die Mascara lässt sich schön auftragen und auch die Haltbarkeit hält, was sie verspricht. Von dem versprochenen Effekt, den die Skala an der Mascaratube haben soll, konnte ich jedoch nicht viel feststellen. Auch das Abschminken war eher enttäuschend, die Mascara ließ sich zwar relativ leicht entfernen, aber sie wurde dabei sehr krümelig und ich hatte anschließend das ganze Gesicht voll schwarzer Krümel. Schade eigentlich, ich hatte mir etwas mehr erhofft von diesem Produkt. Alles in allem ist die Lash Power Mascara für mich eher ein Durchschnittsprodukt, das den stolzen Preis von 28,50 € nicht rechtfertigt. Daher werde ich sie auch nicht nachkaufen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*