Loreal Colovista Bleach Kit – Balayage

Wer mir auf Instagram folgt, hat es schon gesehen – es war mal wieder an der Zeit für eine frische Haarfarbe. Nachdem ich es jetzt wieder mal ein paar Monate mit meiner Naturhaarfarbe (aschiges Dunkelblond) versucht hatte, wollte ich wieder zurück zu einem strahlenden, hellen Blondton. Auf komplett färben hatte ich aber keine Lust, denn ich finde Strähnchen einfach schöner und natürlicher im Ansatz beim nachwachen. Da muss man nicht immer so schnell wieder nachfärben. Mich jetzt stundenlang zum Frisör zu setzen kam aber auch nicht in Frage.

Loreal Colovista Balayage Kit

Also bin ich ab in die Drogerie und bei den neuen Colovista Farben von Loreal gleich mal fündig geworden. Ich habe mir das Balayage Kit besorgt, mit dem man ganz einfach mittels Applikator freihand Strähnen in das Haar zaubert.

Erst war ich etwas skeptisch und hab zur Sicherheit noch eine Blondierung mit nachhause genommen. Aber die Anwendung des Balayage Kits war wirklich leicht. Ich habe meine kompletten Haare fast direkt vom Ansatz weg behandelt und mit dem Applikatorbürstchen einfach viele Strähnchen gezogen. Als Einwirkzeit sind auf der Verpackung 25 – 45 Minuten angegeben, je nach gewünschter Intensität der Aufhellung. Nachdem ich damit fertig war, meine Haare zu strähnen, waren die meisten Partien aber schon so hell, dass ich nur noch ein paar Minuten gewartet und dann die Farbe gleich ausgewaschen habe. Aber gut, um das komplette Haar zu strähnen habe ich auch gut 20 Minuten gebraucht, wahrscheinlich deshalb. Also die kürzeste Einwirkzeit reicht auf dunkelblondem Haar auf jeden Fall, außer ihr wollt wirklich weißblond werden.

Das Ergebnis

Mit dem Farbergebnis bin ich sehr zufrieden. Keine Spur von Orange- oder Gelbstich, sondern ein wunderschönes, natürliches, kühles Blond. Meine Haare fühlen sich nach der Anwendung gut gepflegt an und wirken nicht angegriffen. 5 Sterne für dieses Bleach Kit von Loreal, ich würde es jederzeit wieder kaufen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*