L´Oréal Paradise Extatic Mascara – Review

Es gibt einen neuen heiligen Gral im Bereich Mascara auf dem Markt. Auf Instagram habt ihr den Hype bestimmt schon mitbekommen. Auch ich war neugierig auf diese neue Wunder-Mascara und habe sie mir gleich mal zum Testen geholt.

Das verspricht L´Oréal

„Paradise Extatic Mascara mit der ultra-weichen Bürste schenkt deinen Wimpern Volumen, Länge und Pflege. Die Anwendung ist dank der ultra-weichen Bürste extrem einfach und präzise. Das Rizinusöl legt sich dabei wohltuend um jede einzelne Wimper und pflegt sie zusätzlich.“ Quelle: L´Oréal

Die Mascara soll den Wimpern Volumen und Länge verleihen und dabei noch einfach im Auftrag sein. Zusätzlich pflegt das enthaltene Rizinusöl die Wimpern und regt so bei täglicher Anwendung das Wimpernwachstum an.

Mein Fazit

Alleine die Aufmachung ist ja schon ein Traum, denn die Mascara ist in trendiges Rosé Gold verpackt. Bei dem Bürstchen an sich war ich schon etwas skeptisch, da mir normalerweise Silikonbürstchen lieber sind. Die Paradise Extatic Mascara hat mich allerdings positiv überrascht, denn trotz Haarbürstchen verkleben die Wimpern beim Auftrag kaum. Die Mascara hält, was sie verspricht, und schenkt schönes Volumen und Länge schon nach dem ersten Auftrag. Zum Wimpernwachstum anregenden Rizinusöl kann ich euch leider kein Fazit geben, da ich mich im Moment einfach nicht täglich schminke (ich gehöre nicht zu den Menschen, die auch zuhause top gestylt herumlaufen).

Hier seht ihr die Mascara nach einmaligem Auftrag. (Bitte ignoriert meine ungepflegten Augenbrauen, die kommen momentan manchmal leider zu kurz…)

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung für die Mascara, die mit einem Preis von 11,95 € in er Drogerie eher im oberen Preissegment angesiedelt ist. Ich werde sie auf jeden Fall nachkaufen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*