Buchempfehlung: „Big Magic“

„Eat Pray Love “ hat mein Leben verändert, als ich es damals gelesen habe. Es war das erste Mal, dass ich auf Elizabeth Gilbert aufmerksam geworden bin. Niemals hätte ich erwartet, dass mich Essen, Yoga und Meditation so begeistern könnten. Kurz gesagt, ich war damals ein komplett anderer Mensch. „Eat Pray Love“ hat mir diverse Denkanstöße gegeben, die mich Schritt für Schritt verändert haben. Noch heute lese ich es sehr gerne, und ziehe mir immer wieder neue Lehren daraus.  Aber ich glaube es geht vielen so mit diesem Buch.

Elizabeth Gilbert hat mich weiter durchs Leben begleitet – als mein Mann und ich uns verlobten, half mir „Das Ja-Wort“, mir ein umfassendes Bild von der Ehe zu machen. Ich muss dazu sagen, dass ich nie dieses typische Mädchen war – eigentlich wollte ich nie heiraten. 😉

Danach habe ich die Autorin etwas aus den Augen verloren, bis ich vor 3 Wochen feststellte, dass es ein neues Buch von ihr gibt. Dieses Mal geht es um Kreativität, wie man diese in sein Leben lässt und welche Voraussetzungen kreative Ideen in der Umsetzung benötigten. Die Kreativität ist die große Magie, von der Elizabeth Gilbert in dem Buch schreibt. Und sie gibt Tipps und Anregungen dafür, die Kreativität in das Leben und den Alltag zu integrieren.

img_20151209_194000.jpg

Ich habe das Buch noch nicht ganz durch, aber ich liebe es jetzt schon, und kann es nur weiterempfehlen – und zwar für alle Künstler, Kreative, Musiker und Freigeister da draußen, und für alle, die sich etwas mehr Kreativität in ihrem Leben wünschen aber nicht wissen, wo sie dabei anfangen sollen.

Namasté,

Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.