Smashbox Full Exposure Mascara – Waterproof

[PR Sample] Die richtige Mascara für den Sommer finden, ist gar nicht so einfach. Sie soll die Wimpern schön verlängern und verdichten, leicht in Textur und Auftrag sein, bei Hitze keine „Panda-Augen“ machen, und den Sprung in den Pool oder See auch unbeschadet überstehen. Am besten setzt man also auf Waterproof Mascaras. Mein momentaner Favorit dabei kommt von Smashbox.

Full Exposure Mascara Waterproof

Wer mir auf Instagram folgt, der weiß schon dass ich die Marke Smashbox vor kurzem für mich entdeckt habe. Lange kannte ich die Produkte nicht, aber bisher hat mich jedes einzelne Smashbox Produkt, das ich getestet habe, überzeugt. Meine große Liebe sind die Always On Lipsticks, aber dazu berichte ich euch später genauer. Die Full Exposure Mascara verwende ich normalerweise sehr gerne in der „normalen“ Variante. Sie verlängert die Wimpern toll, ohne zu klumpen oder zu verkleben. Für den Sommer habe ich diesmal die Waterproof Variante getestet.

mein Fazit

Vom Auftrag und Handling her ist sie der normalen Mascara recht ähnlich, vielleicht einen Tick klebriger. Sie macht schön lange, definierte Wimpern, die aber trotz der leicht klebrigen Textur schön getrennt bleiben. Die Full Exposure Mascara in Waterproof hält bombenfest den ganzen Tag, auch mehrmalige Poolbesuche mit den Kids sind kein Problem. Außerdem krümelt sie absolut gar nicht, und unschöne Panda-Augen gehören der Vergangenheit an. Selbst kurzem Augenreiben hält die Mascara stand, denn manchmal vergesse ich, dass ich Make Up trage, wenn ich mich nur für zuhause schminke, um die Produkte dem Härtetest zu unterziehen. Abends braucht man unbedingt einen ölhaltigen Make Up Entferner, sonst bekommt ihr die Mascara nicht von den Wimpern. Ich habe es erst mit Mizellenreiniger versucht (den nehme ich normalerweise zum Abschminken), aber damit bekommt man die Mascara nicht ab. Echt ein Top Produkt, das ich mir für den nächsten Sommer sicher wieder holen werde. Preislich liegt die Full Exposure Waterproof Mascara von Smashbox übrigens bei 23€. Ihr bekommt sie in Österreich bei Douglas und Marionnaud.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.