Studio Skin Foundation von Smashbox

[PR Sample] Foundation ist ein Produkt, das ich in der Vergangenheit nie verwendet habe. Auch heute nehme ich sie eigentlich nur selten, da meine Haut solche Produkte normalerweise nicht braucht. Dennoch war ich in letzter Zeit auf der Suche nach einer guten Foundation, die mich über „Bad Skin Days“ und Pickelphasen hinweg rettet.

Studio Skin Foundation von Smashbox

Aktuell habe ich die Foundation von Smashbox im Test, da ich die Produkte dieser Marke generell sehr gerne mag – vor allem in puncto Haltbarkeit haben mich die Lippen und Augen Produkte voll und ganz überzeugt. Die Studio Skin Foundation ist aktuell in 23 verschiedenen Nuancen verfügbar, ihr bekommt sie für etwa 38,00 €. Ich benutze den Farbton 1.1, der momentan sehr gut passt. Da ich ja eher ein sehr heller Hauttyp bin, wird sich erst zeigen, ob diese Nuance auch für den Winter die richtige ist.

Das verspricht Smashbox

„Die Welt ist Ihr Set. 15 Stunden makelloser Teint – Entdecken Sie das Geheimnis eines professionellen Fotoshootings! Diese ultra langanhaltende, feuchtigkeitsspendende Rezeptur gleicht Unebenmäßigkeiten mit Hilfe von Lichtreflexen aus und lässt die Haut auch bei einer mittleren bis starken Abdeckung natürlich aussehen. Die Haut wird optimal mit Feuchtigkeit versorgt und erhält den ganzen Tag über ein mattes Finish.

• Schwitz- und feuchtigkeitsbeständig
• Hinterlässt keine Spuren und ist ölfrei.“

(Quelle: Smashbox.de)

Mein Fazit

Auch wenn ich auf Foundation nach wie vor gerne verzichte, wann immer es möglich ist, greife ich an „Bad Skin Days“ gerne zur Studio Skin Foundation. Die Deckkraft ist für meinen Teint genau richtig, nicht zu wenig, aber auch nicht zu maskenhaft, das Finish ist sehr natürlich. Besonders toll finde ich, dass sie öl-frei ist. Außerdem hält sie den ganzen Tag durch, in gewohnter Smashbox Qualität. Meine Haut verträgt die Foundation sehr gut, sie verursacht bei mir keine Irritationen oder Rötungen. Die Studio Skin Foundation ist für mich wirklich ein kleiner Notfall-Retter geworden, der definitiv seinen Fixpatz in meinem Badregal behält.

Hier seht ihr die Farbe 1.1 geswatcht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.