Meine liebsten Trends – Herbst 2018

Der Sommer ist vorbei, und langsam kommen Halstuch, Schal, Jacke und Boots wieder zurück in unsere Alltagsgarderobe. Was diese Saison modern ist, und welche Teile lieber im Kleiderschrank bleiben? Ich habe mir die Trends für den Herbst für euch angesehen. Meine Favoriten stelle ich euch hier vor.

Karomuster und bunte Farben

Mal ehrlich, Karomuster sind ein Evergreen in der Herbstmode. Sie kommen fast jedes Jahr wieder. Es gibt aber auch sehr viele schöne Karo-Teile. Was mich diesen Herbst besonders freut, ist dass auch bunte Farben im Trend liegen. So bleibt uns auch ein bisschen von der Fröhlichkeit und der Unbeschwertheit des Sommers in der Herbstmode erhalten.

Mäntel im angesagten Karomuster finde ich besonders schön. Bildquelle: Alba Moda

Western Style vs. Tweed

Dieses Jahr liegt besonders der Cowboy Look im Trend. Her also mit den Western Boots, auffälligen Cowboy Gürteln und Hüten. Auch Leder ist wieder angesagt. Ich persönlich liebe ja Cowboy Boots und freue mich schon darauf, meine wieder öfter tragen zu können. Wer den Western Style nicht mag, kann auf trendigen Tweed setzen, denn auch der ist diesen Herbst wieder modern. Auch hier habe ich das Gefühl, dass dieser Trend sowieso jedes Jahr wieder kommt. Am besten also auf Tweed Teile mit Karomuster setzen.

Mit Boots im Western Style liegt ihr diesen Herbst goldrichtig. Bildquelle: Alba Moda

Animal prints und Oversize

Voll im Trend liegt ihr im Herbst 2018 auch mit Animal Prints. Großflächig sind diese Muster ja eher nicht so mein Fall, aber als Accessoire können sie jedes Outfit aufpeppen. Kombiniert zum Beispiel ein Animal Print Halstuch oder einen Gürtel mit einem modernen Oversize Mantel. Die weiten Mäntel, Jacken und Blazer finde ich persönlich aber optisch weniger ansprechend, diesen Trend werde ich wohl eher auslassen.

Accessoires im trendigen Animal Print lassen sich toll kombinieren. Bildquelle: Zalando

Was sind für euch die Must Haves im heurigen Herbst? Was geht für euch gar nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.