Haircare Favorites – Philip Kingsley Elasticizer

Einer der Gründe, warum ich Beautyboxen abonniert habe, ist weil man so immer wieder auf wahre „Holy Grails“ unter den Pflegeprodukten stößt. Den Elasticizer von Philip Kingsley hatte ich beispielsweise in einer der letzten Lookfantastic Boxen, und er hat mich vom Fleck weg begeistert.

Die richtige Pflege für geschädigtes Haar

Ich trage meine Haare momentan sehr Hellblond, am liebsten mit einem kühlen Graustich. Um dieses Ergebnis zu bekommen, muss das Haar natürlich chemisch behandelt werden. Doch auch im Alltag schädigen wir regelmäßig unser Haar, sei es durch Föhn, Glätteisen oder Lockenstab. Vor allem blondes Haar braucht regelmäßig eine Extraportion Pflege.

Das verspricht Philip Kingsley:

„Der Philip Kingsley Elasticizer ist ein großartiges, hoch konzentriertes Produkt mit Sonnenschutz, das Ihr Haar unglaublich geschmeidig und sanft macht.

Jede einzelne Haarsträhne wird seidig weich, der elastizitätsfördernde Effekt verbessert die Geschmeidikeit Ihres Haares, es wird stärker und glänzender. Brüchiges Haar gehört der Vergangenheit an. Sie erhalten verführerisches, leicht kämmbares Haar, das glänzt.

Der Elasticizer ist Ihre wöchentliche feuchtigkeitsspendende Kur, die den Durst Ihres Haares stillt.“ (Quelle: Lookfantastic)

Die Hauptinhaltsstoffe sind Hydrolized Elastin, Rizinusöl, Olivenöl und Glycerin. Alle Inhaltsstoffe helfen dabei, Feuchtigkeit im Haar anzulagern und zu versiegeln. Das Elastin gibt dem Haar neue Stärke und Flexibilität und vermindert damit Haarbruch.

Anwendung

Vor der Haarwäsche feuchtet ihr euer Haar an und verteilt den Elasticizer mit den Fingern strähnenweise im ganzen Haar. Arbeitet ihn ins Haar ein, vor allem in den Spitzen sollte er gut verteilt werden, um Spliss vorzubeugen. Man kann ihn je nach Lust und Laune 2-3 Minuten oder auch länger einwirken lassen. Ich lasse die Pflegemaske meist 10-20 Minuten in den Haaren, und trage während der Einwirkzeit eine Plastik-Duschhaube, denn wenn das Produkt eintrocknet, wirkt es nicht mehr (ähnlich wie Olaplex Nr. 3). Danach wie gewohnt shampoonieren und pflegen.

Mein Fazit

Ich liebe den Elasticizer von Philip Kingsley! Meine Haare sind nach der Anwendung wunderbar weich, und glänzen wie lange nicht. Ich war sofort begeistert, nachdem ich ihn das erste Mal verwendet habe. Inzwischen habe ich ihn schon nachbestellt. Preislich liegt der 150 ml Tiegel bei 31,45 €. Ihr bekommt den Elasticizer ganz einfach online, bei Lookfantastic, Parfumdreams oder Amazon. Es gibt ihn in zwei Varianten, Normal und Extreme, je nach Haarbeschaffenheit. Für mein feines, trockenes und geschädigtes Haar verwende ich die normale Version. Wenn ihr dickere Haare habt, oder eher einen afrikanischen Haartyp, würde ich euch die Extreme Version empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.