Olaplex Nr. 4 und 5

Olaplex hat einen neuen Meilenstein in Sachen Haarreparatur gesetzt, als es 2014 im deutschsprachigen Raum gelauncht wurde. Nr. 1 und 2 retten seitdem die Haare von Millionen während und nach Farb- oder Blondierungsexperimenten. Seit einigen Wochen sind auch ein Shampoo und Conditioner erhältlich, die die Pflege zuhause komplettieren sollen.

„Kaputte Haare nachhaltig reparieren & stärken. Bei jeder Haarwäsche. Die einzigartige Kombination aus Shampoo und Conditioner ermöglicht es das Haar bei jeder einzelnen Haarwäsche zu stärken und die darin enthaltenen gebrochenen Disulfidbrücken wieder aufzubauen. Tag für Tag.

Natürlich sind alle Produkte 100 % vegan, frei von Sulfaten und Parabenen sowie glutenfrei und mit einem Farbschutz versehen. Olaplex No.3, No.4 & No.5 sind für alle Haartypen geeignet.“ (Quelle: Olaplex)

Preislich liegen sowohl das Shampoo als auch der Conditioner bei 29,95 €.

Olaplex Nr. 4 – das Shampoo

Das neue Shampoo von Olaplex soll die Haare sanft reinigen, Feuchtigkeit spenden, und dabei die Haarstruktur und den Glanz bei jeder Haarwäsche sichtbar verbessern. Meine Haare fühlen sich zumindest gut gereinigt an nach der Anwendung. Was mir aber negativ auffällt, ist der Geruch. Das Shampoo riecht nicht so schön frisch wie die anderen Olaplex Produkte, sondern irgendwie sehr künstlich fruchtig. Naja, Nase zu und durch…

Olaplex Nr. 5 – der Conditioner

Der Conditioner spendet Feuchtigkeit, repariert die Haarstruktur und soll Spliss vorbeugen. Auch der Conditioner mieft leider sehr chemisch künstlich-fruchtig. Ich habe ihn wie angegeben ein paar Minuten in den Haaren gelassen und dann ausgespült. Im nassen Zustand fühlen sich meine Haare gepflegt und gut durchfeuchtet an. Ich habe sie nach der Wäsche nicht geföhnt, sondern einfach an der Luft trocknen gelassen. In trockenem Zustand fühlten sich die Haare dann leider nicht so gepflegt und repariert an wie erhofft, sondern fast ein bisschen rau und widerspenstig.

Mein Fazit

Nachdem ich von den bisherigen Produkten von Olaplex sehr begeistert bin, hatte ich in die Nr. 4 und 5 große Erwartungen. Shampoo und Conditioner sollen ja besonders in Kombination mit Olaplex Nr. 3 (der Kur zur Heimanwendung) sehr positive Ergebnisse erzielen. Das verspricht zumindest Olaplex. Ich konnte bei meinen Haaren leider keine besondere Pflege- und Reparaturwirkung feststellen. Ganz abgesehen davon, dass mir der Geruch der Produkte überhaupt nicht zusagt, fühlen sich meine Haare nach der Anwendung nicht geschmeidig und gepflegt an, sondern fast schon ein bisschen struppig. Mehr Glanz kann ich auch nicht feststellen. Da bleibe ich lieber bei den Repair Linien von Redken oder L’oréal, damit erziele ich sehr viel bessere Ergebnisse.

Olaplex Nr. 1 und 2 bleibt als Repair Treatment aber nach wie vor mein Hair-Saver. Die beiden Produkte sind eigentlich für Salons vorgesehen, ihr bekommt sie aber auch online und könnt sie wirklich easy zuhause anwenden. Dazu gab es von mir schon einen Beitrag, den ihr hier nachlesen könnt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.