Meine Tipps für schöne Nägel – Themenwoche

Ich gebe es zu – ich war immer schon ein Nagellack-Junkie. In meinen Teenager-Jahren gab es mich quasi nicht ohne lackierte Fingernägel. Damals war ich auch richtig gut in kunstvollen Lackierungen und Nageldesigns. Seit ich Kinder habe, kommt das leider oft zu kurz. Dennoch sind gepflegte Hände und schöne Nägel für mich sehr wichtig, und ich habe einige „Holy Grail“ Produkte, die ich euch heute verraten werde.

Gepflegte Hände sind das A und O

Nach dem Abstillen hatte ich im Herbst und Winter einige Zeit mit extrem brüchigen, sich spaltenden Nägeln zu kämpfen. Wenn ihr so ein Problem habt, kann euch neben einem guten Multivitamin-Präparat vor allem die richtige Feuchtigkeitspflege helfen. Ich verwende seither die Hand & Nagel Creme von Neutrogena. Diese Handcreme ist eine 4-in-1 Pflege und spendet nicht nur Feuchtigkeit, sondern kräftigt die Nägel, glättet Rillen und pflegt die Nagelhaut. Sie zieht schnell ein und ist deshalb ideal für zwischendurch. Nachts pflege ich meine Nagelhaut zusätzlich mit der Eight Hour Cream von Elizabeth Arden.

Das richtige Maniküre Werkzeug

Eine professionelle Maniküre gönne ich mir etwa zwei Mal im Jahr. Dazwischen mache ich meine Nägel selber zuhause. Ich verwende hier seit Jahren die Crystal Care Mineralfeile von Look by Bipa, und eine Total Trio Studiofeile (ebenfalls von Look by Bipa), um die Nageloberfläche zu reinigen und zu glätten. Damit die Nagelhaut nicht zu wuchern beginnt, schiebe ich sie regelmäßig zurück (am liebsten nach einer ausgedehnten Dusche oder Bad, damit sie schön weich ist) und stutze sie mit einem Nagelhaut-Schneider. Mit dem richtigen Werkzeug kann man also auch zuhause viel machen, da muss nicht immer der Profi ran.

Nagellack – wenns mal schnell gehen muss

Mal ehrlich, wer hat schon Zeit und Lust, ewig zu warten bis der Nagellack trocken ist? Selbst wenn man keine Kleinkinder zuhause hat. Ich erinnere mich noch, wenn ich mir früher die Nägel abends beim fernsehen lackiert habe, nach etwa einer Stunde ins Bett bin und morgens dann trotzdem die Abdrücke im Nagellack hatte. Ein absoluter No-Go! Die meisten Nagellacke sind inzwischen zum Glück qualitativ besser geworden. Meine liebsten Marken sind übrigens Chanel und Edding, da beide relativ schnell trocknen und von der Haltbarkeit ziemlich gut sind. Der ultimative Quick-Dry Überlack ist für mich Insta-Dri von Sally Hansen. Ihr könnt ihn über jeden beliebigen Nagellack geben und er trocknet innerhalb von 10-20 Sekunden. Zudem schützt er den Nagellack noch vor Absplittern oder Kratzern. Bei mir hält damit jeder Nagellack etwa 4-5 Tage, trotz mehrmals täglichem Abwaschen, Haushalt, Baden mit den Kindern, Gartenarbeit, etc.

Themenwoche – schaut vorbei

13 Gedanken zu „Meine Tipps für schöne Nägel – Themenwoche

  1. Sandra sagt:

    brüchige Nägel und rissige Hände davon kann ich ein Lied singen … mir hilft dabei auch eine gute Handcreme. Den Insta Dri Lack sieht man in der Themenwoche nun schon ein paar Mal den werd ich auch ausprobieren.
    Alles Liebe
    Sandra

  2. Jacqueline sagt:

    Liebe Sabine

    Das stimmt, mit wenigen Hilfsmittel kann man immer sehr schöne Hände und Nägel haben!

    Das mit den brüchigen Nägel kenne ich auch so gut, darum verstärke ich meine Nägel oft mit einem UV-Base Coat.

    Danke Dir für Deine tollen und interessanten Tipps, habe alles sehr gerne gelesen!

    Hab ein schönes Wochenende!

    xoxo
    Jacqueline

  3. Karolina sagt:

    Die Nagellack Farben sind mega schön vor allem das Rot spricht ich sehr an. Vom Schnelltrockner Lack von sally Hansen hab ich schon einiges gehört aber bis jetzt noch nicht getestet.
    Glg Karo

  4. Lavender Province sagt:

    Hallo 😀 Eine gute Handcreme ist für mich auch ganz wichtig. Die Lacke sind echt schön, allerdings habe ich bisher nicht die besten Erfahrungen mit den Lacken von Chanel gemacht. Liebe Grüße, H.

    • country_carrie sagt:

      Dankeschön ❤️ ich hatte das Problem früher auch und war echt enttäuscht. Aber vor 1-2 Jahren wurde scheinbar die Formel geändert, seitdem halten die meisten Chanel Lacke bei mir spitzenmäßig. Teilweise eine Woche ohne Überlack trotz Haushalt und Babyschwimmen.

  5. Kerstin sagt:

    OMG diesen Schnelltrocknungslack brauch ich unbedingt – ich hab IMMER Schrammen im Lack, egal wie sehr ich aufpasse. Einer meiner Geheimtipps für schöne Nägel ist Gerstengras. Trink jetzt seit ca. 2 Wochen Gerstengras mit O-Saft in der Früh und meine Nägel waren noch nie so schön <3 Ich hab bis davor noch immer mit den Auswirkungen von meinen Gelnägel kämpfen müssen (trockene, brüchige Nägel). Das ist vorbei!
    LG Kerstin von visiona’s Wunderwelt

  6. Katrin sagt:

    Oh la la … bei Rot werde ich immer schwach. Egal ob Lippie oder Nagellack. Eine sehr schöne Farbe von Chanel. Und ich bin da voll bei dir – gepflegte Hände sind ein absolutes Muss. Da gucke ich auch sehr drauf.
    Liebe Grüße, Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.