Salbeihonig – natürliche Hilfe bei Erkältungen

Jetzt ist die beste Zeit, um für den Winter vorzusorgen und ein paar starke Helferlein für die Erkältungszeit zuzubereiten. Darum habe ich heute Salbeihonig angesetzt. Dieser wirkt antibakteriell, antiviral und entzündungshemmend und vertreibt Erkältungen und vor allem Halsschmerzen natürlich und schnell.

Salbeihonig

Für die Herstellung von Salbeihonig benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 500g Honig
  • 1 Biozitrone
  • 18 frische Salbeiblätter
  • 6 Nelken
  • 1 Stange Zimt

Zuerst die Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Diesen dann gut mit dem Honig vermischen. Danach die Salbeiblätter, Nelken und die Zimtstange dazu geben und nochmals gut verrühren. Der Honig muss dann mindestens 4 Wochen stehen, bevor er seine volle Wirkung entfalten kann.

Salbeihonig kommt bei mir bei jeder Erkältung zum Einsatz. Man kann ihn entweder löffelweise einnehmen oder in den Tee rühren.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.