Augenbrauen: meine Favoriten für einen natürlichen Look

[Kooperation] Augenbrauen geben dem Gesicht Kontur und verleihen dem Blick mehr Ausdruck. Gerade wenn man helle Haare hat, so wie ich, reicht es oft nicht, die Augenbrauenhärchen in Form zu halten, denn helle Augenbrauen treten im Gesicht schnell in den Hintergrund. Daher helfe ich gerne ein bisschen nach.

Natürlichkeit geht vor

Gleich vorweg – ich bin kein Fan von exotischen Augenbrauen Trends (Feather Brows, mehrfarbige Brauen, etc.). Damit ich mich wohl fühle, muss der Look Natürlichkeit wiederspiegeln. Dafür verwende ich die folgenden Produkte:

Augenbrauenstift – das Basic

Die einfachste Art seine Augenbrauen zu betonen, ist ein Augenbrauenstift. Hier ist es nicht schwer, die richtige Farbe zu finden, denn meistens orientieren sich die Farbstufen nach der Haarfarbe. Ich verwende am liebsten einen der Marke Benecos, denn die Produkte der Marke sind vegan und cruelty free.

Augenbrauen färben – ganz easy

Wer seine Augenbrauen zu hell findet, aber keine Lust hat, sie täglich zu schminken, kann die Brauen auch ganz einfach zuhause färben. Es gibt am Markt viele Färbe-Kits für zuhause – ich verwende aber am liebsten die professionelle Farbe von RefectoCil. Dazu besorgt ihr euch die flüssige Entwickleremulsion (3%) und die für euch passende Farbe der Marke. Zu meinen Aschblonden Haaren verwende ich die Augenbrauenfarbe „Light Brown“. Davon etwa 2 cm Farbe aus der Tube drücken und mit 10 Tropfen der Entwicklerlösung gut vermischen, bis eine cremige Paste entsteht. Dann tragt ihr die Farbe mit einem Augenbrauenpinsel auf eure Brauen auf. Da die Augenbrauen im Innenwinkel von Natur aus dunkler sind als im äußeren Bereich, beginnt ihr am beisten bei beiden Brauen mit der inneren Hälfte und tragt die Farbe zum Schluss auf die äußere Brauenhälfte auf. Da die Farbe die Haut unter den Brauen auch ein bisschen mitfärbt, ist es wichtig, dass ihr exakt arbeitet und eventuell daneben gegangene Farbe mit einem Wattestäbchen sofort entfernt.

Je nach gewünschter Farbintensität lasst ihr die Farbe 5-10 Minuten einwirken und wascht sie dann mit klarem Wasser oder einem Wattepad ab. Je länger ihr einwirken lasst, desto dunkler wird das Ergebnis. Und nicht erschrecken – die Farbpaste sieht während der Einwirkzeit ziemlich dunkel aus.

Nach dieser kurzen Färbeprozedur könnt ihr euch für 4-6 Wochen über definierte Augenbrauen freuen, die ihr nicht mehr nachziehen müsst.

Be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.