Happy Hygge im Herbst – jetzt machen wir es uns zuhause gemütlich

[Kooperation] Jedes Jahr freue ich mich auf diese Zeit, wenn es draußen kühler wird und die Tage wieder kürzer und ruhiger werden. Ich finde, jede Jahreszeit hat ihre eigene Magie, und im Herbst hält nach einem langen, arbeitsreichen Sommer wieder mehr Gemütlichkeit Einzug.

Herbst Hygge für Zuhause

Hygge ist in den letzten Jahren zum Trendwort geworden. Es kommt aus dem Dänischen und bedeutet so viel wie „Gemütlichkeit“. Ich verbinde mit dem Wort einen relaxten, einfachen Lebensstil, heißen Tee, Kuscheldecken , weiche Pullover und Kerzenlicht. Auf all das freue ich mich im Herbst. An verregneten Tagen kann man es sich zuhause so richtig „hyggelig“ machen und ein gutes Buch lesen oder seinen Lieblingsfilm schauen. Meine Hygge Essentials neben Kuscheldecken und leckerem Tee verrate ich euch heute:

Duftkerzen

Duftkerzen gehörten für mich das ganze Jahr dazu – ich liebe sie einfach. Aber ganz ehrlich, am meisten gute Stimmung verbreiten sie, wenn es draußen kühl ist. Am liebsten verwende ich Kerzen aus pflanzlichem Wachs und möglichst natürlicher Duftgebung durch Kräuterextrakte oder ätherische Öle. Ein wunderbares Ambiente geben zudem Kerzen mit Holzdocht, wie z.B. von Smells like Spells oder Woodwick.

Räuchern und ätherische Öle

Genau wie Kerzen steht Räuchern bei mir das ganze Jahr über am Programm, aber im Herbst wieder verstärkt. Ich verwende verschiedene Räucherstoffe, wie Kräuter, Weihrauch oder Harze. Die Inhaltsstoffe der Räucherware schaffen nicht nur eine heimelige Stimmung sondern reinigen auch die Luft von Viren und Bakterien. Seit Jahrhunderten wird diese Art der Reinigung beispielsweise in Kirchen praktiziert. Und bevor es Luftfilter gab, kam Räuchern auch in Krankenhäusern zum Einsatz.

Wenn ihr keine Räucherfans seid, sind auch Duftöle eine wunderbare Alternative. Einfach ein paar Tropfen davon auf einen Duftstein oder mit etwas Wasser vermischt in die Aroma Lampe geben, und schon ist euer Zuhause erfüllt von dem wunderbaren Duft. Auch ätherische Öle wirken übrigens reinigend und klärend auf die Raumluft, darum macht es durchaus Sinn, während einer Erkältung ätherische Öle zur Raumbeduftung zu verwenden, wie z.B. Eukalyptus oder Pfefferminze. Für eine heimelige Stimmung im Herbst und Winter greife ich gerne auf Mischungen mit Zimt, Nelken und Orange zurück. Mein Favorit ist hier die Mischung „Norns“ von Smells like Spells.

Einfach Hygge

Ihr seht, eine gemütliche Stimmung schaffen ist ganz einfach. Ich ziehe mich dann gerne mit meiner Kuscheldecke, einem guten Buch oder meiner Lieblings-Serie auf die Couch zurück, besonders wenn es draußen kalt und regnerisch ist. Dazu noch ein heißer Früchtetee oder (Kinder-)Punsch, und perfekt ist die hyggelige Herbststimmung.

Be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.