Beim zweiten Kind wird alles anders…?

Welche Mutter kennt das nicht? Beim ersten Kind macht man ganz unbedarft Dinge, die man später bereut. Bei uns war es zum Beispiel, dass wir unsere Tochter an das Einschlafen bei Wippbewegungen in Kinderwagen und am Pezziball gewöhnt haben. Aus einer Not heraus haben wir eine Gewohnheit geschaffen, die uns den Alltag langfristig eher verkompliziert als erleichtert hat. Aber beim ersten Kind fehlte uns einfach die Erfahrung. Beim zweiten wird alles anders. Oder?

Weiterlesen

8 Dinge, die dir niemand übers Mutter werden sagt

Ich glaube jede Mutter hat sie, diese Liste an Dingen, die sie gerne vor ihrer ersten Schwangerschaft gewusst hätte. In der heutigen Zeit ist es relativ einfach sich selbst zu informieren, aber zu Zeiten meiner Mutter gab es scheinbar so etwas wie ein ungeschriebenes Mütter-Gesetz, nach dem gewisse Themen einfach totgeschwiegen wurden. Ich denke aber es geht vielen so wie mir – manche Dinge möchte man einfach vorher wissen, nur um vorbereitet zu sein.

Weiterlesen

Geburtsbericht

Wie versprochen möchte ich euch heute ein bisschen mehr über unser Geburtserlebnis berichten – für diejenigen unter euch, die es interessiert. Gerade wenn man zum ersten Mal Mutter wird, ist man glaube ich gespannt, wie eine Geburt denn so ablaufen kann. Ich habe zumindest immer mit Spannung die Geburtsberichte der Schwangeren / Mamas gelesen, denen ich auf Instagram folge, und die auch in den letzten Wochen Mütter geworden sind.

Wen es nicht interessiert, bitte hier aufhören zu lesen.

Weiterlesen

Schwangerschaftsupdate

Hallo ihr Lieben,

Seit meinem letzten Beitrag sind schon wieder einige Wochen vergangen. Ich habe das leider total unterschätzt, mit Umzug, Schwangerschaft und Job – irgendwie war immer so viel los und zu tun, das kaum Zeit für meinen Blog blieb. Jetzt bin ich seit einigen Tagen zuhause (Mutterschutz) und hoffe, dass ich nun wieder regelmäßiger zum Posten komme. Zumindest bis die Kleine auf die Welt kommt. Ja ihr lest richtig, wir dürfen uns auf ein Mädchen freuen!

Weiterlesen

Von langen Pausen und schönen Neuigkeiten

Hallo meine Lieben,

seit meinem letzten Beitrag ist einige Zeit vergangen, und ihr fragt euch sicher, warum. Naja, zum einen sind wir letztes Wochenende nun endlich in unser neues Haus eingezogen. Jetzt bin ich offiziell „Landei“. Der Umzug mit den Vorbereitungen nahm die letzten Wochen einiges an Zeit in Anspruch, so dass ich leider nicht dazu kam, Beiträge zu planen geschweige denn umzusetzen. Nun wohnen wir im Haus und die Arbeit ist noch lange nicht zu ende. Heute wird unsere Treppe (hoffentlich) fertig, Möbel müssen noch ihren Platz finden und diverse Kisten und Kartons ausgepackt werden. Aber alles zu seiner Zeit, eines nach dem Anderen.

Weiterlesen